Ihr Team


Vertraut mit allen Facetten der erfolgreichen Steuer- und Strategieberatung. In vielen Branchen zu Hause. Und mit individuellen Konzepten an Ihrer Seite, wenn es um Steuergestaltung, Gründungsberatung, Personalmanagement oder Unternehmensnachfolge geht. Persönlich, engagiert und mit Blick auf Ihre Zukunft.

„Die Basis für gute Zusammenarbeit ist Vertrauen. In unser Know-how, unsere Integrität und unseren Rat. Die vielen langjährigen Mandanten sind für mich die schönste Bestätigung.“

Michael Bühler
Dipl. Betriebswirt (FH)
Steuerberater

Michael Bühler begann 2004 als geschäftsführender Gesellschafter bei der damals neu gegründeten Held & Bühler Steuerberatungsgesellschaft mbH, die heute unter dem Namen BGF firmiert. Vorher war der diplomierte Betriebswirt mit Fachrichtung Steuer- und Revisionswesen fünf Jahre als Steuerberater in einem Steuerbüro in Bretten tätig.

„Es ist spannend, Mandanten bei ihrer Lebens- und Karriereplanung zu begleiten. Zum Beispiel, wenn aus kleinen Start-ups aufstrebende Unternehmen werden.“

Dietmar Galetzka
Dipl. Betriebswirt (BA)
Steuerberater

Nach dem Betriebswirtschaftsstudium mit Fachrichtung Steuer- und Prüfungswesen begann Dietmar Galetzka 1998 bei Held & Bühler. 2005 legte er das Examen als Steuerberater ab und stieg 2007 in die Geschäftsführung ein. Frühere Studiengänge im Bauingenieurwesen und der Humanmedizin haben sein intuitives Gespür für die Anforderungen unterschiedlichster Branchen geschärft.

„Beratung ist keine Einbahnstraße. Wenn beide Seiten offen sind und zuhören können, entstehen die besten Ideen und Konzepte.“

Kristina Fetzner,
Bachelor of Science
Steuerberaterin,
Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

Kristina Fetzner begann 2003 mit der Ausbildung als Steuerfachangestellte und studierte danach Steuer- und Revisionswesen. 2015 legte sie das Steuerberaterexamen ab. Sie arbeitet seit 2018 bei Held & Bühler, wo sie 2019 den Gründer der Kanzlei, Harwig Held, in der Geschäftsleitung ablöste. 2020 schloss Frau Fetzner die Zusatzausbildung zur Fachberaterin für Unternehmensnachfolge ab.